Car-Wrapping -Forum.de |Auto folieren |Folie statt Lack

Car-Wrapping-Forum - Fahrzeugvollverklebung (Folie statt Lack) Forum für Car Wrapping Anfänger und Profis aus Deutschland, Österreich, Schweiz
Aktuelle Zeit: Mi 16. Okt 2019, 06:11

Alle Zeiten sind UTC




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Bestätigungscode
Bestätigungscode
Bestätigungscode:
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Folie entfernen
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Folie entfernen  Mit Zitat antworten
Teile unserer A-Klasse wurden gerade neutralisiert um ein anderes design zu erreichen.

hier mal einige Fotos der geringen Rückstände bei der neuen Oracal Folie. Diese war ca. ein dreiviertel Jahr auf dem Fahrzeug.

Ging sehr gut zu neutralisieren! In einem halben Jahr werden wir wieder das design verändern und die Folie Teilweiße entfernen.

Bild

Bild

Bild

Bild


Grüße
Beitrag Verfasst: Di 24. Jul 2012, 10:37
  Betreff des Beitrags:  Re: Folie entfernen  Mit Zitat antworten
AR-F hat geschrieben:
Bei der alten ora ohne lk wars feiner beim entfernen, weil die gern den klebstoff am lack gelassen hat.


Jaja, die alte ora :D
Keine Wunder das Manfred Hunold bei der immer mit dem Mittel gearbeitet hat.
Aber was mit der neuen ist bezüglich des Klebstoffes...bleibt abzuwarten :)
Beitrag Verfasst: Fr 15. Jun 2012, 10:18
  Betreff des Beitrags:  Re: Folie entfernen  Mit Zitat antworten
Ach was... Trennmittel braucht kein mensch. Bei der alten ora ohne lk wars feiner beim entfernen, weil die gern den klebstoff am lack gelassen hat. Die neue 970 kannst mit trennmittel gar nicht mehr kleben, weil sie dann nicht haftet.
Beitrag Verfasst: Fr 15. Jun 2012, 06:32
  Betreff des Beitrags:  Re: Folie entfernen  Mit Zitat antworten
Ah auf Galileo wahrscheinlich...hab ich auch gesehen :D
Ich kenn welche die es verwenden...hauptsächlich bei Folien ohne Luftkanälen.
Damit wird erreicht das man die Folie besser repositionieren kann, sie
halt nicht direkt beim auflegen festklebt.
Ich hab es noch nie mit probiert, wurde mir auch immer von aberaten weil
Folie gehört auf den Lack und nicht auf iein Mittel zwischen Lack und Folie ;)

Aber wenn du es verwenden solltest, auf jeden Fall nur auf große Flächen auftragen
und alle Kanten, Sicken etc. davon frei halten...denn dort wo das Trennmittel ist,
klebt die Folie auch nicht so gut.
Beitrag Verfasst: Fr 15. Jun 2012, 06:06
  Betreff des Beitrags:  Re: Folie entfernen  Mit Zitat antworten
Vielen Dank :)

Hab im fernseh gesehen das es notwendig ist ein trennmittel zu verwenden das der Lack beim Folie entfernen nicht kaputt geht. Stimmt das oder ist das nicht unbedingt notwendig ?

Lg
Beitrag Verfasst: Do 14. Jun 2012, 20:09
  Betreff des Beitrags:  Re: Folie entfernen  Mit Zitat antworten
Gibt verschiedene Ansätze...
Meistens wird es einfach mim Fön gemacht...muss man einfach mal testen mit welcher Temperatur am
wenigsten Kleber hängen bleibt. Das ist bei jeder Folie anders.
Oft hilft es auch die Folie nach hinten weg abzuziehen...weiß grad nit wie ich das beschreiben soll >.<

Passiert aber natürlich auch das der ganze Kleber hängen bleibt...da hat man halt die A-Karte gezogen :D
Da gibt es von 3M, Avery usw. Kleberentferner...manche holen einfach Isopropanol, Silikonentferner usw.
Bei kleineren mengen von Kleberresten nehm ich immer den Avery Surface Cleaner und weil man ab und
zu kräftiger reiben muss natürlich ein weiches 3-lagiges Tuch.

Bei Acrylglas aber lieber kein Alkohol, Surface Cleaner usw. verwenden...sonst haste schnell nen
Spung drinnen. Da haben wir uns mal iein Citrus-Zeug geholt...dauert länger aber ist sicherer.

Gibt auch Folienradiereraufsätze für Bohrmaschinen, iwelche Rakel und auch Dampf-Geräte mit denen
das toll gehen soll...hab ich aber noch nicht gestestet...das Dampf-Gerät werde ich aber demnächst auf jeden Fall
mal ansehen...
Beitrag Verfasst: Do 14. Jun 2012, 14:24
  Betreff des Beitrags:  Folie entfernen  Mit Zitat antworten
Hat jemand von euch ne Anleitung wie ich Folie am besten wieder abbekomme. Am Besten mit Temperaturen für den Fön zum lösen. Und wie ich die klebereste abbekomme.

Vielen Dank im Vorraus ;)
Beitrag Verfasst: Do 14. Jun 2012, 11:27

Alle Zeiten sind UTC


Gehe zu:  
cron

Mehr zum Thema Outdoorsmartphones - Geschenke, die man kaum kaputt kriegt outdoorsmartphonetest.de

Autokamera - immer ein Unfallzeuge mitdabei KFZKamera.net

Mehr zum Thema Stative Stativtest.net

Aufkleber und Beschriftungen in Kassel Aufkleber und Beschriftungen in Kassel

Impressum Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de