Car-Wrapping -Forum.de |Auto folieren |Folie statt Lack
http://car-wrapping-forum.de/

Brauche guten Rat..
http://car-wrapping-forum.de/viewtopic.php?f=8&t=1617
Seite 1 von 1

Autor:  Pueppschken83 [ Mo 16. Nov 2015, 17:33 ]
Betreff des Beitrags:  Brauche guten Rat..

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe Ihr könnt mir den ein oder anderen guten Rat geben.

Ich fange mal von vorne an:
Ich habe einen Audi A3 Sportback (Bj.08) in schwarz. Im Sommer diesen Jahres habe
ich mich dazu entschlossen ihn in weiß matt zu foliieren. Naja wie Frauen dann nun mal
so sind, habe ich natürlich versucht ein wenig an der Folie zu sparen, und so habe ich
über Ebay-Kleinanzeigen welche gekauft die mir als 3m verkauft wurde. War sie natürlich
nicht wie ich leider zu spät gesehen habe.
Mein Freund hat die Folie dennoch unter riesigen Mühen verarbeitet, teilweise tat er mir schon
verdammt leid. Und dafür das die Folie wirklich saumäßig zu verarbeiten war, war das Ergebnis
echt der Hammer.
Leider muss ich sagen war, denn die Folie löst sich an den Sicken wieder ab. Auch erneutes
anwärmen und wieder andrücken bringt nur kurzzeitigen Erfolg. Innerhalb von wenigen
Stunden löst sich alles wieder.

Das bedeutet wir müssen alles noch mal neu foliieren. Um jetzt natürlich nicht wieder in die
Sch... zu greifen, bräuchte ich ein paar gute Ratschläge.

Was haltet ihr von Oracal 970 premium Folie? Ich hatte mir da die Farbe Perlmutt ausgesucht
allerdings macht mir da Sorge das diese Folie nur eine maximale Lebensdauer von 3 Jahren hat,
bedeutet das, dass die Folie nach 3 Jahren hin ist?

Oder was haltet ihr von Teckwrap Folie?

Ich wäre für alle Tipps und Anregungen sehr dankbar ...

Autor:  viper 2.0 [ Mi 18. Nov 2015, 11:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Brauche guten Rat..

Also erstmal zum vergleich deine Ebay Folie zur Oracal.....Kein vergleich.... Oracal kannste ohne bedenken nehmen.

Das mit der Maximalen Lebendauer bedeutet nicht das sie 3 Jahren einfach so vom Auto fällt. Nach der Zeit kann es aber natürlich sein das sich Ecken lösen oder an einigen
stellen die Folie hebt.

Hatte mal ein Taxi Neutralisiert was die Folie Knapp 15 Jahre Drauf hatte, da kam nichts hoch, der Mann hat das Auto aber auch gepflegt bis zum geht nicht mehr.

Autor:  cwhandewitt [ Mi 18. Nov 2015, 14:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Brauche guten Rat..

Oracal kann man sehr gut nehmen! War damals mein Favorit! ABER: Ohne RA!!!! Habe das Perlmutt Weiß bei einem Swift verarbeitet! Das ist nun fast drei Jahre her und bis auf einen Parkrempler sieht die Folie aus, wie frisch verklebt! Drei Jahre ist halt die Angabe bei maximaler Belastung! Diese haben wir hier bei uns in Deutschland eigentlich nicht!

Autor:  Fatih [ Sa 12. Dez 2015, 23:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Brauche guten Rat..

Warum ohne RA?

Autor:  cwhandewitt [ Mo 14. Dez 2015, 08:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Brauche guten Rat..

Weil die Folie einfach besser ist! Natürlich ist RA für einen Anfänger leichter zu verkleben! Aber da auch gerne mal Fehler beim Dehnen gemacht wird, ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Folie sich löst zu groß. Dehnt man die Folie, dehnt man auch die Löcher --> weniger Kleber, der am Auto/Untergrund haftet!

Blasen kann man ausstechen und Blasen, die die ungefähre Größe eines Stzecknadelkopfes haben, verschwinden so oder so von alleine

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/